Skip to Content
Menü

Qatar Airways fliegt ab Mai nach Adelaide

Nach den täglichen Sydney-Flügen ab 1. März 2016 hat Qatar Airways eine weitere neue Destination in Australien angekündigt: Ab 2. Mai 2016 wird auch eine tägliche Verbindung von Doha nach Adelaide angeboten.

Damit erweitert die Airline ihre Kapazität in „Down Under“ auf 28 wöchentliche Flüge zu vier wichtigen Städten – Adelaide, Melbourne, Perth und Sydney. Adelaide wird zudem das erste Ziel in Australien sein, das Qatar Airways als weltweiter Erstkunde mit dem neuen Airbus A350 bedient.

Bei Qatar Airways verfügt der Airbus A350 in der Business Class über 36 Sitzplätze in einer 1-2-1-Konfiguration. Sie lassen sich zu einem 203 Zentimeter langen und 180 Grad flachen Bett ausfahren und sind mit einem integrierten 17-Zoll-Bildschirm mit Zugang zum Entertainment-System ausgestattet. Die 247 Sitze in der Economy Class sind in einer 3-3-3-Konfiguration angeordnet und bieten einer Sitzbreite von bis zu 46 Zentimeter sowie einen Sitzabstand von bis zu 81 Zentimeter. 

Gute Verbindungen ab Wien an drei Wochentagen

Die täglichen Flüge zwischen Doha und Adelaide heben immer um 20:55 Uhr ab und landen um 16:25 Uhr am nächsten Tag in Australien. Die Rückflüge starten um 21:30 Uhr mit Ankunft in Doha um 04:50 Uhr am nächsten Tag. Für Passagiere aus Deutschland eröffnen sich somit täglich nahtlose Verbindungen ab München und Frankfurt. Wer ab Wien fliegt, genießt dreimal pro Woche gut Anschlüsse nach Adelaide.

Seit Anfang dieses Jahres hat Qatar Airways bereits neue Flüge nach Amsterdam, Sansibar und Abha in Saudi Arabien sowie in die drei pakistanischen Städte Faisalabad, Sialkot und Multan eingeführt – und mit Durban (Südafrika) und Nagpur (Indien) kommen heuer noch zwei weitere Destinationen dazu. Im Jahr 2016 wird das Streckennetz dann unter anderem um Los Angeles, Boston und Atlanta erweitert. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ende der Pause: LOT Polish Airlines fliegt wieder nach Wien
flug


Dreimal pro Woche: Emirates nimmt Flüge nach Wien wieder auf
flug


Foto: LEVEL

Opfer der Corona-Krise: LEVEL Europe meldet Insolvenz an
flug