Skip to Content
Menü

Marriott: Neues Tool für Tagungs- und Eventplaner

Marriott International hat unter dem Titel „Meetings Imagined“ ein branchenweit einzigartiges Tool für Tagungs- und Eventplaner vorgestellt. Im Mittelpunkt steht das Portal www.meetingsimagined.com, über das sich Veranstaltungen konzipieren und vorbereiten lassen - unabhängig von Budget, Größe oder Location.

„Wir haben mehr als 40.000 Tagungen und Events ausgewertet und dabei festgestellt, dass die Teilnehmer heute einfach mehr erwarten. Es soll ein Erlebnis geboten werden, das ein Gefühl von Verbundenheit, Inspiration und Zufriedenheit erzeugt“, erklärt Brian King, Global Officer, Marriott Signature Brands & Global Sales. „Der Input für Meetings Imagined stammt aus erster Hand, sprich: von Event-Profis und von Teilnehmern. Damit füllen wir eine echte Lücke.“

Das München Marriott Hotel, das London Marriott Hotel Kensington, das Kopenhagen Marriott Hotel, das Istanbul Marriott Sisli und das Amsterdam Marriott verfügen bereits über „Next Generation Meeting Spaces“ in verschiedenen Variationen. In den kommenden Jahren sollen weitere europäische Hotels hinzukommen.

Im Marriott Heathrow, im Marriott Regents Park und im Marriott Glasgow halten die Next Generation Meeting Spaces im Jahr 2016 Einzug. Zu den Marken, die einzigartige Meetings-Imagined-Erlebnisse bieten, zählen unter anderem JW Marriott, die Autograph Collection Hotels, die Renaissance Hotels, die Marriott Hotels, die Gaylord Hotels und Courtyard.

Ein Serviceportal voller Ideen und Know-how

 

MeetingsImagined.com versteht sich als Serviceportal voller Ideen, Inspirationen und Know-how unter dem Motto „Veranstaltungsplanung leicht gemacht“. In sieben, nach Event-Zweck unterteilten Rubriken – Feiern, Entscheiden, (Weiter-)Bilden, Planen, Networken, Produzieren und Promoten – werden wertvolle Tipps gegeben.

So finden die User beispielsweise in der „Inspiration Gallery“ Tausende von inspirierenden Beispielbildern für mögliche Eventformate, Catering und Deko. „Tipps & Trends“ liefert Erfahrungsberichte und Artikel zu den neuesten Trends im Veranstaltungsbereich und unter „Hotelvorschläge“ lassen sich geeignete Hotels suchen – nach Marke, Land, Hotelname, Veranstaltungsgröße oder Tagungsangebot.

„Meeting Services App“ verbindet mit Event-Team

 

Zu den neuen digitalen Techniken, die Marriott International im Rahmen von „Meetings Imagined“ für die Eventmanager entwickelt hat, gehört unter anderem die „Meeting Services App“. Sie verbindet die Organisatoren mit dem Marriott-Event-Team vor, während und nach einer Veranstaltung. Dabei können beispielsweise Kaffeenachschub, Räume, die Regelung der Raumtemperatur und Technik in Echtzeit via Mobiltelefon bestellt werden.

Über eine maßgeschneiderte interaktive Website – Titel: „ResLink Direct“ – können die Teilnehmer bequem online Zimmer zur Gruppenrate buchen oder Infos übers Hotel abrufen. Eventplaner können selbst Informationen hinzufügen und diese einfach mit Teilnehmern teilen.

Nicht zuletzt können Marriott-Rewards-Mitglieder über die „Marriott Mobile App“ oder via marriott.de buchen und bereits vor der Anreise einchecken. Sobald das Zimmer bezugsfertig ist, werden sie benachrichtigt. Auch Extras wie zusätzliche Handtücher oder der Room-Service können über die App angefragt werden. Außerdem erinnert sie die Gäste an den Check-out und es wird automatisch per E-Mail eine Rechnungskopie verschickt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

"Too Good To Go": Wiener Accor-Hotels retten Lebensmittel
hotel


Salzburg lädt zum “Business Speed Dating” für Eventplaner
mice


Pflicht für Eventplaner: LIZZ kommt nach Linz und Salzburg
mice