Skip to Content
Menü

ÖBB: Bahn und Flug sind über GDS buchbar

Seit kurzem sind ÖBB-Tickets auch über die gängigen Reservierungssysteme buchbar. Der große Vorteil bei Rail & Fly Austria: Die Bahnstrecke kann in Kombination mit einem Langstreckenflug ab/bis Wien gebucht werden.

Mit der Darstellung in den bekannten GDS ist der ÖBB ein wesentlicher Schritt in Richtung zeitgemäße Distribution gelungen. Bei der Implementierung in Amadeus, Galileo und Sabre wird die Bahnreise wie ein Flug dargestellt und ist als Teil einer Gesamtreise buchbar.

Die reinen Bahnfahrten sind bereits seit Anfang Juli buchbar, die Kombination mit einem Flug ist im Laufe des Herbst möglich. So kann die Strecke Innsbruck-Bangkok nun beispielsweise ohne Medienbruch im GDS in einer Buchung abgehandelt werden.

Voraussetzung für diese Vereinfachung war die Bahn-Anbindung des Flughafens Wien an den Wiener Hauptbahnhof. Diese wird ab Dezember deutlich ausgebaut: Statt wie bisher alle zwei Stunden fahren dann zwei Züge pro Stunde vom Hauptbahnhof zum Wiener Airport.

Wie eine Flugbuchung

„Umgesetzt wurde dieses Projekt mit dem kanadischen Partner AccessRail, der IATA-Partner ist und wie eine Airline auftritt“, erklärt Dietmar Pfeiler, ÖBB Fernverkehr, Teamleiter Linienmanagement, im Gespräch mit tma-online.

Für Reisebüros bedeute die Kombination von Flug und Bahn keinen zusätzlichen Aufwand. Bei der Fluganfrage werde die Bahnverbindung wie ein Flug angezeigt, der Zwei-Letter-Code der ÖBB heißt 9B. „Ein weiterer Vorteil ist, dass die Fluglinie den Gesamtpreis angibt, das ÖBB-Segment ist eine Teilleistung. Dadurch erspart sich der Kunde die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Tarifbestimmungen“, so Pfeiler.

Da ein durchgängiger Beförderungsvertrag zur Anwendung kommt, hat der Kunde bei Betriebsstörungen oder Flug- bzw. Zugausfällen keinen Mehraufwand, sondern wird kostenfrei umgebucht oder bei Bedarf in einem Hotel untergebracht. Mit einigen Airlines - zum Beispiel Austrian, Emirates oder Croatia Air - sind die Verträge bereits abgeschlossen bzw. die Verhandlungen weit fortgeschritten. Weitere Fluglinien werden folgen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Amadeus: Reisen auf Raten
technologie


Foto: WESTbahn

Private Westbahn will ab Ende 2022 bis nach Innsbruck fahren
bahn


NDC im Fokus: Amadeus erneuert Partnerschaft mit Emirates
technologie