Skip to Content
Menü

Transavia: Sechsmal von München nach Paris-Orly

Transavia bietet ab sofort sechs wöchentliche Direktflüge von München nach Paris-Orly an. Oneway-Tickets sind bereits ab 42 Euro inklusive Steuern und Gebühren buchbar.

Der Flug TO3874 hebt täglich außer Samstag um 18.55 Uhr in Paris-Orly ab und landet um 20.25 Uhr in München. Nach Paris geht es mit Flug TO3875 immer um 21.10 Uhr mit Ankunft um 22.40 Uhr.

Die Low-Cost-Airline bietet in diesem Winter auch neun wöchentliche Flüge von Berlin nach Rotterdam-Den Haag an. Auf dieser Strecke sind Oneway-Tickets ab 34 Euro inklusive Steuern und Gebühren zu haben.

Transavia gehört zu Air France-KLM und bietet Linien- und Charterflüge zu mehr als 110 Reisezielen in Europa und Nordafrika an. Zuletzt wurden rund 10 Millionen Passagiere pro Jahr befördert. In den Niederlanden ist die Airline in Amsterdam, Rotterdam/Den Haag, Eindhoven und Groningen stationiert, in Frankreich in Paris, Nantes, Lyon und Straßburg. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Air France fliegt in diesem Sommer bereits zu 150 Destinationen
flug


Zwei Paris-Flüge pro Woche: Air France ist wieder zurück in Wien
flug


Trotz Corona-Krise: Ethiopian Airlines fliegt wieder nach Europa
flug