Skip to Content
Menü

flybe: Viermal pro Woche von München nach Cardiff

Die britische Regionalfluggesellschaft flybe ist zum ersten Mal am Flughafen München gelandet: Der Newcomer verbindet die bayerische Landeshauptstadt ab sofort fünfmal pro Woche mit Cardiff.

Auf der neuen Verbindung, die ganzjährig angeboten wird, setzt flybe moderne Jets vom Typ Embraer 190 ein, die von München aus zwei Stunden in der Luft sind, bevor sie in der walisischen Hauptstadt landen, in der einst Superstars wie Tom Jones und Shirly Bassey ihre Karriere starteten.

Im Sommerflugplan, der bis 23. Oktober gilt, hebt der Flug BE4538 am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag um 17.35 Uhr und am Samstag um 13.15 Uhr in München ab. In Cardiff startet der Flug BE4537 um 14.10 Uhr bzw. 09:50 Uhr. Oneway-Tickets sind bereits ab 47 Euro inklusive Steuern und Gebühren buchbar.

Bereits seit Ende April bietet flybe auch Nonstop-Flüge von Düsseldorf nach Cardiff. Bis Ende August gab es einen Flug pro Woche, seitdem stehen aber vier wöchentliche Frequenzen auf dem Flugplan. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa und SWISS starten biometrische Gesichtserkennung
flug


Foto: Flughafen Graz

Flughafen Graz: Lufthansa fliegt bald wieder nach München
flug


Graz: Größere Flugzeuge auf der Strecke nach München
flug