Skip to Content
Menü

Austrian fliegt im Winter nach Marrakesch

Austrian Airlines nimmt im Winter 2015 eine neue touristische Destination in ihr Flugprogramm auf: Ab 14. November 2015 hebt die heimische Fluglinie einmal pro Woche nach Marrakesch in Marokko ab.

Die Flüge werden jeden Samstag mit einem Airbus A319 durchgeführt und sind auf die Wintersaison von 14. November 2015 bis 2. April 2016 beschränkt. Die Flugdauer für die rund 3.200 Kilometer von Wien nach Marrakesch liegt bei rund 4:15 Stunden. Tickets sind ab sofort ab 198 Euro hin und retour inklusive Steuern und Gebühren buchbar.

„Neben Miami, Mauritius und Sri Lanka als neue touristische Langstrecken-Destinationen bauen wir mit Marrakesch nun auch unser Angebot an Ferienzielen auf der Mittelstrecke aus. Damit gleichen wir die starke Saisonalität aus und bieten unseren Passagieren sowohl im Sommer wie auch im Winter eine interessante Auswahl an sonnigen Destinationen“, erklärt CCO Andreas Otto. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

AUA: 2G-Regel für gesamtes fliegendes Personal
flug


Austrian: Weniger Emissionen dank neuem Treibstoff der OMV
flug


Deutlich mehr Flüge: Austrian Airlines geht 2022 in die Offensive
flug