Skip to Content
Menü

Qatar Airways: Mehr Flüge nach Asmara und Dhaka

Qatar Airways setzt die Expansion in Afrika und auf dem indischen Subkontinent mit Frequenzerhöhungen nach Asmara in Eritrea und Dhaka in Bangladesch fort.

Ab 7. September 2015 werden auf der Route zwischen Doha und Asmara fünf statt vier Flüge wöchentlich angeboten und ab 9. Dezember 2015 wird das Flugangebot nach Dhaka von zehn auf 14 Flüge pro Woche erweitert – also auf zwei Flüge täglich.

Nach Dhaka kommt ein Airbus 330-300 mit 30 Sitzen in der Business Class und 275 Sitzen in der Economy Class zum Einsatz, nach Asmara werden alle Flüge mit einem Airbus A320 durchgeführt, der über bis zu 12 Sitze in der Business Class und bis zu 132 Sitze in der Economy Class verfügt.

Die Expansion nach Asmara erfolgt nur neun Monate nach der Aufnahme der Hauptstadt Eritreas in das Streckennetzwerk der Airline im Dezember 2014 und verdeutlicht laut Qatar Airways „die steigende Nachfrage auf dieser Route“. Die Flüge werden künftig immer am Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag angeboten. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Qatar Airways vergrößert Streckennetz auf 40 Destinationen
flug


Dreimal pro Woche: Qatar Airways fliegt wieder nach Wien
flug


Qatar Airways kündigt acht neue Destinationen für 2020 an
flug