Skip to Content
Menü

LATAM: Neue Flüge von Europa nach Südamerika

Die LATAM Airlines Group will ihre internationalen Strecken weiter ausbauen und nimmt noch heuer zwei neue Verbindungen von Südamerika nach Mailand und Barcelona in den Flugplan auf.

Bereits ab 2. Oktober 2015 wird TAM Airlines drei wöchentliche Flüge mit einer Boeing 767 zwischen Barcelona und São Paulo aufnehmen. Die LATAM Airlines Group setzt dabei bewusst auf die katalanische Metropole, die neben Madrid zu einem weiteren Drehkreuz für Reisende zwischen Europa und Südamerika werden soll.

Ab 4. November 2015 wird LAN Airlines täglich von Santiago de Chile via São Paulo nach Mailand-Malpensa fliegen und dabei eine Boeing 787 „Dreamliner“ einsetzen. Diese Flüge ersetzen die aktuelle Verbindung von TAM Airlines zwischen São Paulo und Mailand, die derzeit mit einem Airbus A330 durchgeführt werden. Aktuell bedient die LATAM Airlines Group mit Madrid, Mailand, London, Paris und Frankfurt fünf Destinationen in Europa. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa Group: 50 Prozent der Flotte sind bald wieder in der Luft
flug


Air France fliegt in diesem Sommer bereits zu 150 Destinationen
flug


Emirates nimmt die Passagierflüge nach Wien wieder auf
flug