Skip to Content
Menü

AMEDIA ernennt Direktor für Vorzeigeprojekt

Die AMEDIA Hotel Gruppe hat Markus Müller zum Direktor für das neue AMEDIA Luxury Suites Graz bestimmt. Die Eröffnung des Vorzeigeprojekts ist am 1. Oktober 2015 geplant.

Der 42-jährige Grazer war nach seinem Abschluss an den Tourismusschulen Bad Gleichenberg lange Jahre in der Hotellerie in den USA und Europa tätig und hat seine neue Funktion als Gastgeber des AMEDIA Luxury Suites Graz bereits angetreten.

„Mit dem AMEDIA Luxury Suites in Graz wird AMEDIA völlig neue Wege beschreiten. Das Hotel präsentiert sich als modernes Gesamtkunstwerk mit fantastischem Flair und erstklassigem Service. Wir alle fiebern der Eröffnung entgegen und freuen uns auf unsere Gäste“, erklärt Müller.

AMEDIA beschreibt das rund 7,5 Millionen Euro teure AMEDIA Luxury Suites in der Evangelimanngasse in Graz-Jakomini als „erstes Hotel, in dem man in einem Kunstwerk schlafen kann“. 50 extravagante Suites mit Hotelservice im Vier-Sterne-Segment sollen sowohl beruflich als auch privat Reisende ansprechen – ob für einen Langzeit- oder auch nur einen Kurz-Aufenthalt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuer Direktor für das Hotel Rathaus Wein&Design in Wien
karriere


Neuer Direktor für die Werzer´s Hotels am Wörthersee
karriere


Relais & Châteaux: Benjamin Dietsche übernimmt Österreich
karriere