Skip to Content
Menü

Thomas Winkelmann: Von Germanwings zu Lufthansa

Thomas Winkelmann – seit 2006 Sprecher der Geschäftsführung von Germanwings – wechselt mit 1. November 2015 zu Lufthansa. Neben der Leitung des Drehkreuzes in München wird er künftig Finanzen und Controlling der Lufthansa Passage verantworten.

Thomas Klühr, der diese Aufgabe bislang innehat, wird eine neue Vorstandsposition innerhalb der Lufthansa Group übernehmen. Weitere Einzelheiten dazu sollen aber erst im September bekannt gegeben werden. Auch über die neue Geschäftsführung von Eurowings/Germanwings wird erst im Herbst entschieden.

Zudem tritt Klaus Froese – derzeit COO bei Austrian Airlines – mit 1. September 2015 die Nachfolge von Kay Kratky an und übernimmt somit die Verantwortung für das Heimatdrehkreuz der Lufthansa am Hub Frankfurt und übergreifend für den Flugbetrieb (Operations). Kay Kratky war zuvor bereits mit Wirkung zum 1. August 2015 zum Vorsitzenden des Vorstands von Austrian Airlines bestellt worden.

Thomas Winkelmann (55) begann 1998 bei Lufthansa und übernahm im Jahr 2000 mit Sitz in New York die Verantwortung für Nord- und Südamerika. Im Jahr 2006 wechselte er als Sprecher der Geschäftsführung zur Germanwings GmbH nach Köln, wo er die Strategie, die Kommunikation und alle kommerziellen Bereiche des Unternehmens verantwortete. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines: Neuer Leiter für das Netzwerk-Management
karriere


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines ernennt neuen Chefpiloten für die Flotte
karriere


Austrian Airlines organisiert die Kommunikation neu
karriere