Skip to Content
Menü

DCC: Air France-KLM will Lufthansa nicht folgen

Wenig überraschend beobachten Airlines weltweit, wie die Einführung der von der Lufthansa angekündigten DCC von den Märkten aufgenommen wird. Zumindest Air France-KLM hat jedoch nicht vor, dem Beispiel der Lufthansa zu folgen.

Als eine der ersten Fluglinien hatte Air France-KLM im Rahmen der IATA-Konferenz in Miami angekündigt, die neue GDS-Gebühr genau beobachten zu wollen. Air France bekennt sich aber nun erneut zu den Reisebüros, die in Frankreich 70% des Umsatzes bringen, heißt es auf tourhebdo.com. "Air France wird diesem Schritt nicht folgen. Das ist ganz eindeutig. Man weiß nicht, wozu das führt," wird Pierre Descazeaux, Air France Generaldirektor für den Markt Frankreich, von der französischen Fachzeitung zitiert.

Auch in Österreich gibt es mittlerweile als Reaktion auf den Artikel "Kommt auch bei Air France eine Ticketgebühr?" auf tma-online eine schriftliche Stellungnahme des Carriers: „Air France-KLM will die Entscheidung der Lufthansa, von der sie aus der Presse erfuhr, nicht kommentieren, da sie keine Kenntnis über Umstände, Auswirkungen oder Folgen hat", erklärt Anna Lisa Repetto, Marketing and Communication Manager Alps & Balkans.

Der Vertrieb stelle eine große Herausforderung für alle Fluggesellschaften dar - auch bei Air France. Der Kostenfaktor sei essentiell und so beobachte man sehr aufmerksam die Entwicklungen und Veränderungen im Bereich Technologien, Prozesse und Beziehungen zwischen den verschiedenen Marktteilnehmern, so Repetto.

„Daher wird auch das aktuelle Thema hinsichtlich Entwicklungen und Trends sehr genau verfolgt. Bei Air France-KLM steht aber die Aufrechterhaltung der Qualität unserer Partnerschaft mit den Reisebüros im Fokus, denn diese spielen eine wichtige Rolle in unserem Verkaufsprozess - und wir haben starke Beziehungen zu unseren Partnern, die auf Genauigkeit, Transparenz und Langfristigkeit aufbauen“, betont die Managerin. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Privatjets von GlobeAir sind nun weltweit über alle GDS buchbar
flug


Foto: KLM

Air France-KLM präsentiert den neuen Winterflugplan 2020/21
flug


Verbände kritisieren Erhöhung der DCC-Gebühr durch Lufthansa
flug