Skip to Content
Menü

16. Juni: Die „BIZ“ lädt ins Schloss Schönbrunn

Rund 140 Aussteller präsentieren sich am Dienstag, 16. Juni 2015, zwischen 13 und 19 Uhr bei der „Hotelbiz – Seminarbiz – Eventbiz“ im Apothekertrakt von Schloss Schönbrunn.

Auch heuer werden auf der Fachmesse für Geschäftsreisen, Seminare, Incentives & Events wieder bis zu 1.000 Besucher erwartet, die sich über die neuesten Angebote und Dienstleistungen am MICE-Markt informieren wollen.

Der Bogen der Aussteller spannt sich dabei von Seminarhotels über Eventlocations, Ausflugsziele, Tourismusorganisationen und Destinationen bis zu Anbietern von Rahmenprogrammen, Trainern, Caterings und Veranstaltungsagenturen.

Premiere als Aussteller feiern mit Caravelle Seereisen und Star Clippers zwei Kreuzfahrten-Anbieter im Incentive-Bereich. Erstmals dabei sind unter anderem auch die Lössiade, SpeechCode, das Travel Charme Bergresort Werfenweng, das Romantik Hotel Im Weißen Rössl, der Wiener Rathauskeller und das magdas Hotel.

Auch der im Vorjahr ins Leben gerufene BIZ-Award findet eine Fortsetzung, wenn um 19 Uhr der Sieger mit der innovativsten Idee im Bereich Tagung/Seminar/Event ausgezeichnet wird. Auf die drei Besten warten Preisgelder in der Höhe von insgesamt 1.800 Euro – zur Verfügung gestellt von der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT).

Neue Location gilt schon jetzt als Highlight

Erstmals findet die „BIZ“ im Apothekertrakt von Schloss Schönbrunn statt. Die Location wurde Ende 2014 umgebaut, erweitert und renoviert. Nach sechs Jahren im MAK erhält die „BIZ“ somit auch optisch einen neuen Anstrich – und die Neugierde seitens der Aussteller und Besucher ist schon jetzt groß.

Auch eine neue Art des Gastgebens und Netzwerkens – das sogenannte „Art of Hosting“ – begrüßt die Aussteller und Besucher heuer erstmal auf der „BIZ“. Die ersten drei Themen wurden bereits bekannt gegeben:

  1. Facebook? Mail? Telefon? Skype? Wie kommunizieren wir 2020 miteinander
  2. Was macht meinen Job zu einem Traumjob? Wie sieht mein perfekter Arbeitsplatz aus? 
  3. Spannungsfeld Trend versus Nachhaltigkeit

Weitere Themen sind ab 1. Juni unter www.hotelbiz.at zu finden. Mit dem „Pro Action Café“ werden zudem neue Räume für Ideen geschaffen: Die Offenheit für neue Perspektiven und Meinungen sowie der Wissens- und Erfahrungsaustausch sollen auf bessere und effektivere Lösungen alltäglicher Herausforderungen hinsteuern – sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht.

Der Besuch der „BIZ“ ist für Fachpublikum kostenfrei – eine Online-Registrierung unter www.hotelbiz.at ist allerdings erforderlich. Sie ist bis 16. Juni möglich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

MICE-Branchentreff LIZZ kommt 2020 auch nach Graz
mice


Pflicht für Eventplaner: LIZZ kommt nach Linz und Salzburg
mice


Erfolgreiche EVENTBIZ in Wien: Jetzt kommt zweimal die LIZZ!
mice