Skip to Content
Menü

Shangri-La: Neues Business-Programm für KMU

Shangri-La Hotels & Resorts warten ab sofort mit einem neuen Programm für Geschäftsreisende auf. Speziell für kleine bis mittelgroße Unternehmen wurde ein Online-Portal mit besonderen Angeboten konzipiert.

Firmen, die sich dort registrieren, erhalten Sonderkonditionen auf Übernachtungen in fast allen Hotels von Shangri-La weltweit. Die Unternehmen müssen dafür lediglich die Buchung von mindestens 50 Übernachtungen pro Jahr vorweisen und dürfen kein Reisebüro oder Großhändler sein. Zudem darf keine Vereinbarung zu Businesstarifen mit Shangri-La bestehen.

Sobald ein Business-Travel-Account auf der Website angelegt wurde, erhalten die Firmen eine Identifikationsnummer und können mit dieser online oder über eine App einfach und schnell buchen, ohne weitere Verpflichtungen einzugehen.

Den Partnern werden bis zu 10% Rabatt auf die besten Raten in allen ausgewählten Hotels und Resorts gewährt. Dazu zählen auch zwei Kerry Hotels und die neue Lifestyle-Marke Hotel Jen. In allen Häusern können die Geschäftsreisenden kostenfreies WLAN im gesamten Gebäude sowie moderne Business-Center nutzen. Mit dem im Preis inkludierten Pressreader haben sie außerdem Zugang zu mehr als 2.000 digitalen Zeitungen und Zeitschriften. Kaffee- und Teekocher in allen Zimmern sowie die Nutzung des Spa- und Fitnessbereichs runden das Angebot ab.

Die Hotelgruppe Shangri-La Hotels & Resorts mit Sitz in Hongkong besitzt und betreibt derzeit 90 Hotels und Resorts mit mehr als 37.000 Zimmern unter den Premium-Marken Shangri-La und Kerry sowie der neuen Marke Hotel Jen. Neueröffnungen sind in der nächsten Zeit unter anderem in China, Indien, Mauritius, der Mongolei, Myanmar, auf den Philippinen, in Kambodscha, Qatar und Sri Lanka geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Sommerausklang bestens besucht
business-travel


Foto: pixabay

Neue Mitglieder in der abta 2019
business-travel


Philipp Schauer, Helga Engl-Wurzer, Mario Steinwedel, Alexander Richard und Robert Rieb - Foto: Pfluegel

Columbus: Neue Leitung für den Bereich Geschäftsreisen
business-travel