Skip to Content
Menü

Meliá Vienna eröffnet die neue Terrassensaison

Drinks with a view: Ab sofort können lokale Trendsetter und Nachtschwärmer ihre Drinks wieder auf der höchsten Roof Top Terrasse des Landes genießen – im „57 Restaurant & Lounge“ des Meliá Vienna in 220 Metern Höhe.

Passend zum Start der Outdoor-Saison warten Restaurant und Lounge mit zahlreichen neuen Signature Drinks und Eigenkreationen auf – darunter einem „57 Sour“ mit Jameson Whiskey, Marillenmarmelade, Apricot Brandy und Apfel- und Zitronensaft. Jeden Freitag und Samstag sorgen zudem wechselnde DJ-Events für coole Sundowner Beats, zu denen Küchenchef Siegfried Kröpfl bis Mitternacht moderne Tapas reicht.

Neu ist aber nicht nur die Barkarte: Mit Thomas Rozanski (30), Pascal Kopetzky (26) und Jemill Wette (39) ergänzen gleich drei Neuzugänge das 42-köpfige F&B Team von General Managerin Dorothea Schuster. Thomas Rozanski zeichnet als Restaurant Manager des „57 Restaurant & Lounge“ für 19 Mitarbeiter verantwortlich, Pascal Kopetzky übernimmt die Funktion des Head Sommeliers und Jemill Wette leitet als Operations Manager die Geschicke in Österreichs höchster Roof Top Bar, der „57 Lounge“. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

The Ascott Limited plant erstes Citadines Apart‘hotel in Wien
hotel


Renoviert und erweitert: Hilton Vienna Park strahlt in neuem Glanz
hotel


Neu im The Harmonie Vienna: Covid-19-Test direkt im Hotelzimmer
hotel