Skip to Content
Menü

Qatar Airways fliegt mit dem A350 XWB nach Asien

Als weltweiter Erstkunde des Airbus A350 XWB fliegt Qatar Airways ab sofort mit dem neuesten Flugzeug der Welt nicht nur nach Frankfurt, sondern auch nach Singapur.

Die Fünf-Sterne Airline mit Sitz in Doha setzt derzeit auf beiden täglichen Flügen eine Boeing 787 „Dreamliner“ ein, die nun schrittweise durch den A350 XWB ersetzt werden soll. Aufgrund der steigenden Nachfrage wird die Route zudem im Sommer um einen zusätzlichen täglichen Flug ergänzt. Ab August wird dann auf allen drei Verbindungen der A350 XWB eingesetzt.

„Singapur ist einer der wichtigsten Märkte für Qatar Airways. Daher fühlen wir uns verpflichtet, unseren Passagieren auf dieser Strecke auch weiterhin das bestmögliche Flugerlebnis zu bieten. Im A350 XWB können sich sämtliche 283 Passagiere in allen Klassen gewiss sein, die Annehmlichkeiten dieses Flugzeugtyps zu genießen“, betont Marwan Koleilat, CCO von Qatar Airways. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Qatar Airways

Skytrax Awards 2019: Das sind die besten Airlines des Jahres
flug


Foto: Airbus S.A.S.

Lufthansa bestellt 40 neue Flugzeuge für die Langstrecke
flug


Foto: Qatar Airways

Qatar Airways startet Bonusprogramm für Unternehmen
flug