Skip to Content
Menü

Flughafen Frankfurt: Neue Flüge in die USA

Im Sommerflugplan 2015 starten am Frankfurter Flughafen 104 Airlines zu 297 Zielen in 104 Ländern. 141 Interkontinental-Verbindungen bestätigen abermals die Position Frankfurts als Drehscheibe im globalen Luftverkehr.

Das Sitzplatzangebot steigt insgesamt um 2,4 Prozent auf 820.000 Sitze pro Woche. Auf den wichtigen Langstrecken wächst es sogar um 3 Prozent auf insgesamt 290.000 Sitze. Durchschnittlich stehen 179 Sitzplätze pro Flug bereit – um zwei mehr als im Vorjahr. Dadurch steigt die Zahl der angemeldeten Starts pro Woche nur moderat um 1,2 Prozent.

Neue Flüge gibt es vor allem in die USA. So fliegt Condor ab 18. Juni 2015 zweimal pro Woche nach Providence (Rhode Island) und ab 19. Juni 2015 ebenfalls an zwei Tagen pro Woche nach Portland (Oregon) an der Westküste.

Lufthansa ergänzt die USA-Premieren ab 25. September 2015 durch Tampa in Florida, das fünfmal wöchentlich bedient wird. Zudem bietet neben Lufthansa nun auch American Airlines ab 15. Mai 2015 tägliche Flüge nach Miami (USA). In Richtung Asien erhöht Lufthansa die Frequenz nach Jakarta über Kuala Lumpur von wöchentlich fünf auf sieben Verbindungen.

Lufthansa fliegt neu nach Aalborg und Bydgoszcz

Im europäischen Streckennetz sind fünf neue Ziele zu finden: Mit Lufthansa geht es zweimal täglich in die dänische Stadt Aalborg, viermal wöchentlich nach Bydgoszcz (früher Bromberg) in Polen und dreimal wöchentlich nach Sevilla.

Die britische Fluggesellschaft bmi Regional legt mit dem kommenden Sommerflugplan auf den bestehenden Flügen nach Karlstad einen Zwischenstopp im schwedischen Jonköping ein. Ab 2. Mai 2015 fliegt Lufthansa zudem erstmals seit 2006 wieder nach Cagliari auf Sardinien.

Neuer Rekord: Bis zu 88 Flüge pro Woche nach Istanbul

Zwei bereits bestehende Verbindungen werden im Sommer durch Flüge weiterer Airlines ausgebaut: Lufthansa fliegt neu ab 2. Mai 2015 dreimal wöchentlich in die isländische Hauptstadt Reykjavik und ab 16. Mai 2015 einmal pro Woche nach Bodrum.

bmi Regional fliegt in Zukunft 17 Mal statt elf Mal pro Woche nach Bristol. Der Flughafen Mailand-Linate ist mit Lufthansa sechs statt fünf Mal täglich erreichbar. In die türkische Metropole Istanbul steigt die Zahl der wöchentlichen Verbindungen sogar von 66 auf bis zu 88. Dabei bieten Turkish Airlines bis zu sieben, Lufthansa drei und Pegasus Airlines bis zu zwei Flüge täglich an. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

United Airlines: Neue Destinationen ab München und Zürich
flug


Finnair mit 77 Destinationen im nächsten Winterflugplan 2022/23
flug


Sommerflugplan von Air France erreicht fast das Niveau von 2019
flug