Skip to Content
Menü

LH: Neue First Class auf allen München-Flügen

Ab sofort können Lufthansa-Fluggäste auf allen Langstreckenverbindungen ab München die neue First Class erleben. Ende vergangener Woche erfolgte der Umbau der letzten First-Class-Kabine in einem Airbus A340-600 der Münchner Langstreckenflotte.

Insgesamt fliegen ab München 24 Flugzeuge vom Typ A340-600 und A330-300 in diesem Winter 22 interkontinentale Ziele an. „Lufthansa kommt damit ihrem Ziel, die erste westliche Fünf-Sterne-Airline zu werden, ein großes Stück näher“, meint Thomas Klühr, Mitglied des Lufthansa Passagevorstands Finanzen & Hub München.

In der neuen First Class der Lufthansa stehen acht Sitze bereit, die sich jeweils zu einem Bett mit einer Länge von 2,07 Metern und einer Breite von 80 Zentimetern ausfahren lassen. Auch der Sitz in der neuen Business Class kann per Knopfdruck in ein bequemes Bett verwandelt werden. Hier hat die horizontale Liegefläche eine Länge von 1,98 Metern.

Die neue Premium Economy Class bietet 50 Prozent mehr Freiraum, einen aufgewerteten Service sowie die Möglichkeit, zwei Gepäckstücke aufzugeben. Im Verlauf dieses Jahres wird Lufthansa außerdem ihre Gäste in der Business Class mit einem neuen, noch persönlicheren Restaurant-Service verwöhnen.

Die Umrüstung der Langstreckenflotte mit der neuen First und Business Class wird im Sommer dieses Jahres abgeschlossen sein. Bis Ende 2015 werden dann alle Langstreckenflugzeuge der Lufthansa auch über die neue Premium Economy Class verfügen. Insgesamt werden rund 11.000 Sitze in 106 Flugzeuge eingebaut. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Neue Verbindung: Austrian Airlines fliegt nach Boston
flug


Foto: Austrian Airlines

90 Millionen: Austrian Airlines schnürt ein hartes Sparpaket
flug


TAP Air Portugal lässt Upgrades via App versteigern
flug