Skip to Content
Menü

Steigenberger: Premiere für „Jaz in the City“

Die Steigenberger Hotel Group startet mit „Jaz in the City“ ihre dritte Hotelmarke. Das erste Haus ist bereits im Bau und eröffnet im September dieses Jahres in Amsterdam.

Als Zielgruppen nennt Steigenberger „weltoffene Entdecker, Wochenend-Abenteurer, Foodies und Bizcationers, preisbewusste moderne Geschäftsreisende und Consultants, die ihre Trips mit Freizeit-Eindrücken ergänzen“. Alle soll dabei vereinen, dass sie in der Stadthotellerie authentische Erlebnisse suchen.

„Jaz soll inspirieren, das Lebensgefühl der Stadt widerspiegeln, von der lokalen Musik- und Kulturszene leben und die Künstler und ihre Werke ins Haus holen“, heißt es. Räume und Wände werden daher mit wechselnden Ausstellungen geschmückt, während in der Lounge Bar spontane Sessions heimischer Musiker unterhalten. So will man Begegnungen mit den Bewohnern schaffen – und damit die Gäste auch in die lokale Szene eintauchen können, erhalten sie Tipps für angesagte Clubs und aktuelle Ausstellungen.

Das erste Jaz in the City in Amsterdam umfasst 247 Zimmer und elf Suiten mit modernster Technologie. Ein Spa im Haus verwöhnt gleichzeitig Körper und Seele. Das Jaz Amsterdam verfügt zudem über einen direkten Zugang zur Event-Location „Ziggo Dome“ – bekannt als Bühne für Stars und Platz für große Veranstaltungen. Ein paar Schritte weiter befindet sich die Amsterdam ArenA, in der Ajax kickt. Downtown Amsterdam liegt nur acht Kilometer entfernt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Verkehrsbüro Group präsentiert neue Hotelmarke „Bassena“
hotel


30 Hotels bis 2024: Plaza Hotelgroup launcht Premium-Marke
hotel


Vienna House Easy: Startschuss in vier deutschen Städten
hotel