Skip to Content
Menü

Austrian verabschiedet sich von Wien-Istanbul

Als Austrian Airlines die Verbindung zwischen Wien und Istanbul mit Ende Oktober 2014 aus dem Flugplan, sollte diese Maßnahme eigentlich „nur“ für diesen Winter gelten.

Nun steht aber fest: Auch im Sommerflugplan 2015 wird es keine Flüge in die Metropole am Bosporus geben. Wie austrianaviation.net berichtet, bleibt die Verbindung laut Austrian Airlines „bis auf weiteres“ eingestellt – also vermutlich auch weit über den kommenden Sommer hinaus.

Als Grund für diesen Schritt nennt die Fluglinie ein „starkes Überangebot“ auf dieser Strecke, das es nicht mehr ermögliche, gewinnbringend zu fliegen.

Wer nach Istanbul will, hat aber trotzdem nach wie vor genug Auswahl: Turkish Airlines fliegt vier Mal täglich von Wien zum Atatürk International Airport und ein Mal täglich zum Istanbul-Sabiha Gökçen Airport. Onur Air bedient vier Mal pro Woche den Atatürk International Airport und Pegasus Airlines neun Mal pro Woche den Istanbul-Sabiha Gökçen Airport. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuer Flugplan: Austrian Airlines verdoppelt das Angebot
flug


Asien-Flüge bleiben im Fokus: Finnair ist zurück am Himmel
flug


Austrian Airlines kündigt schnellere Ticket-Rückerstattungen an
flug