Skip to Content
Menü

KLM: Drei neue Europa-Destinationen ab Mai

KLM Royal Dutch Airlines erweitert ihr Mittelstrecken-Netzwerk um drei neue Destinationen: Belfast, Krakau und Montpellier. Die neuen Flüge werden ab 18. Mai 2015 täglich von KLM Cityhopper durchgeführt.

Belfast ist die erste Stadt in Nordirland, die von KLM direkt angeflogen wird und die 14. Destination innerhalb des Vereinigten Königreichs. KLM wird hier den George Best Belfast City Airport bedienen.

Flugplan Wien - Belfast
  • KL1838 / Wien - Amsterdam / 06.55 - 08.50 Uhr
  • KL947 / Amsterdam - Belfast / 10.00 - 10.40 Uhr
  • KL948 / Belfast - Amsterdam / 11.15 - 13.50 Uhr
  • KL1847 / Amsterdam - Wien / 17.15 - 19.05 Uhr

Nach Warschau wird Krakau die zweite Destination in Polen, die von KLM direkt angeflogen wird. Mit einer Bevölkerungszahl von rund 1,7 Millionen ist sie die zweitgrößte Stadt und gleichzeitig eine der ältesten Städte in Polen. Ihr historisches Stadtzentrum gehört zum UNESCO-Welterbe.

Flugplan Wien - Krakau
  • KL1840 / Wien - Amsterdam / 09.30 - 11.15 Uhr
  • KL1995 / Amsterdam - Krakau / 14.25 - 16.20 Uhr
  • KL1996 / Krakau - Amsterdam / 16.55 - 18.55 Uhr
  • KL1849 / Amsterdam - Wien / 20.35 - 22.20 Uhr

Montpellier ist die sechste Destination in Frankreich, die von KLM direkt angeflogen wird. Air France bedient Montpellier bereits ab den beiden Pariser Flughäfen Charles de Gaulle und Orly. Die Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon und liegt an der französischen Südküste am Mittelmeer.

Flugplan Wien - Montpellier
  • KL1840 / Wien - Amsterdam / 09.30 - 11.15 Uhr
  • KL1405 / Amsterdam - Montpellier / 14.40 - 16.35 Uhr
  • KL1406 / Montpellier - Amsterdam / 17.10 - 19.10 Uhr
  • KL1849 / Amsterdam - Wien / 20.35 - 22.20 Uhr




Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: KLM

Corona-Krise: KLM startet Sommerflugplan zu 57 Zielen
flug


Foto: Air France

Air France-KLM reduziert die Flüge um bis zu 90 Prozent
flug


TAP Air Portugal kündigt drei neue Transatlantik-Strecken an
flug