Skip to Content
Menü

UIA wechselt den Terminal in Kiew

Ukraine International Airlines (UIA) wickelt ab 25. November 2014 alle Inlandsflüge sowie alle internationalen Linien- und Charterflüge am Flughafen Kiew Boryspil im Terminal D ab.

Dadurch sollen sich der Umsteigeprozess und die Gepäckabfertigung für Reisende ab Wien via Kiew zu allen Destinationen im Streckennetz der ukrainischen Fluggesellschaft vereinfachen und der Terminalwechsel entfallen, heißt es in einer Aussendung.

Die Konsolidierung der Inlands-, Linien- und Charterflüge am Terminal D des Flughafen Kiew Boryspil sei ein weiterer Schritt in der Entwicklung zu einem attraktiven Umsteige-Flughafen. Momentan mache der Umsteigeverkehr 40% des gesamten Passagiervolumens aus, so die Airline weiter. Für die Umstellung wurde der 22. Geburtstag der Fluggesellschaft gewählt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ethiopian: 50% mehr Kapazität zwischen Wien und Addis Abeba
flug


Innsbruck beschließt massive Investitionen in den Flughafen
flughafen


Foto: Austrian Airlines

Neue Verbindung: Austrian Airlines fliegt nach Boston
flug