Skip to Content
Menü

Qatar Airways: Erster A350 fliegt nach Frankfurt

Qatar Airways hat Doha-Frankfurt als erste Route für ihren Airbus A350-900 bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft ist der weltweit erste Kunde des neuen Modells und wird das erste Exemplar noch heuer erhalten.

Nach der Lieferung und einigen Wochen der Vorbereitung wird Qatar Airways mit dem ersten A350 ab Jänner 2015 täglich nonstop nach Frankfurt fliegen. Zunächst kommt der Neuzugang auf dem täglichen Hin- und Rückflug QR067/068 zum Einsatz, nach kurzer Zeit auch ein weiterer A350 für die zweite tägliche Verbindung unter dem Code QR069/070 zur Verfügung stehen.

In der Konfiguration von Qatar Airways verfügt der Airbus A350-900 über 283 Sitzplätze. 36 davon entfallen auf die Business Class und 247 auf die Economy Class. Insgesamt hat die Fluglinie nicht weniger als 80 Airbus A350 in Auftrag gegeben. Acht Maschinen dieses Typs sollen dabei bis Ende 2015 in die Flotte aufgenommen werden.

Derzeit bedient Qatar Airways 144 Destinationen mit einer Flotte von 137 Flugzeugen. Erst im September dieses Jahres gesellte sich der erste Airbus A380 dazu. Er wird täglich auf der Route zwischen Doha und London Heathrow eingesetzt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Viertes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt erstmals nach Ottawa
flug


Lufthansa stationiert zwei weitere Airbus A380 in München
flug


Foto: Qatar Airways

Skytrax Awards 2019: Das sind die besten Airlines des Jahres
flug