Skip to Content
Menü

Neues Planungs- und Buchungstool von Intergerma

Mit dem neuen Tool „Rocket“ bringt der Tagungsspezialist Intergerma ein innovatives Planungs- und Buchungssystem auf den Markt, das den Organisationsprozess von Tagungen und Firmenveranstaltungen erheblich erleichtern soll.

Nach intensiver Marktanalyse und Erfassung von Kundenwünschen hat die technische Neuentwicklung von Intergerma ein System hervorgebracht, das sowohl optisch als auch inhaltlich bewusst minimalistisch gehalten ist. So kann sich der Nutzer auf die wesentlichen Fakten bei der Tagungsplanung fokussieren. Gleichzeitig eignet sich das webbasierte Tool für Unternehmen jeder Größenordnung – sowohl für Tagungsprofis als auch für Mitarbeiter ohne Erfahrung in der Tagungsveranstaltung.

„Rocket“ leitet den Nutzer mit intuitiver Bedienung der Oberfläche in sechs Schritten ganz einfach und selbsterklärend durch den Planungs-, Anfrage- und Buchungsprozess bei der Tagungsorganisation. Das Stufenmodell mit automatischer Optimierungsfunktion ermöglicht einen extrem schnellen Anfrageprozess und startet prozessoptimiert sofort mit der Abfrage von bedarfsorientierten Basisfaktoren der geplanten Tagung oder Veranstaltung.

Autopilot hilft bei der Hotelsuche

In den nächsten Schritten folgen weitere Spezifizierungen durch die Abfrage von relevanten Zusatzfaktoren. Bei der Hotelsuche können Wunsch- und Ausschlusslisten erstellt werden, die anschließend bei der Hotelselektion automatisch vom System berücksichtigt werden. Die Treffer werden zudem durch die individuelle Anpassung der Suchkriterien oder durch den sogenannten Autopilot optimiert.

Die Auswahl der Tagungspauschalen und der Veranstaltungstechnik erfolgt aus der vorgegebenen Selektionsliste oder kann ganz individuell aus einzelnen Leistungsbausteinen zusammengestellt werden. Zusatzleistungen wie Rahmenprogramme können ebenfalls über das System angefragt werden.

5.000 Hotels allein in Deutschland

Bereits zum Start von „Rocket“ ist die gesamte Intergerma-Datenbank eingebunden. Damit stehen allein in Deutschland 5.000 Hotels zur Auswahl. Zudem können Hotels und Tagungsstätten aus internationalen Destinationen recherchiert, angefragt und gebucht werden. Eine Rückantwort mit Angeboten von maximal zehn Hotels wird binnen 24 Stunden garantiert. Dabei ermöglicht die Standardisierung der bedarfsorientierten Kriterien eine neutrale Vergleichbarkeit der Angebote.

Gibt es persönlichen Beratungs- und Betreuungsbedarf für individuelle Anforderungen an die Veranstaltungsplanung, können die Serviceleistungen des Teams von Intergerma Solutions genutzt werden. Weitere Vorteile des neuen Tools sind die direkte automatische Anbindung an das Statistik- und Reporting-Tool „Intergerma Analystics“. Die Verwaltung und Organisation sowie Transparenz über alle Anfragen und Buchungen sind im Backend hinterlegt.

Für Unternehmen mit hohem Veranstaltungsvolumen gibt es eine White-Label- und Listing-Funktion. Zudem ist die Planung von mehreren Veranstaltungen und ganzen Veranstaltungsserien darstellbar. Das schlanke und moderne Screen-Design ist auch kompatibel mit allen Tablets. Weitere Informationen sind unter www.intergerma.de abrufbar. Eine Einführungsserie zum neuen Tool ist im Intergerma-Youtube-Kanal unter www.intergerma.de/videos-rocket zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

MICE-Destination London bleibt die Nummer 1 in Europa
mice


Foto: BMI / Gerd Pachauer

Tagungsstatistik der UIA sieht Wien 2018 auf Platz 4 der Welt
mice


MICE-Land Tirol präsentierte sich den Eventplanern in Wien
mice