Skip to Content
Menü

VI Hotels eröffnen neues Luxushotel in Minsk

Die Vienna International Hotelmanagement AG (VI) hat einen Managementvertrag für das neue 5* Marriott Hotel Minsk abgeschlossen. Die Eröffnung soll Anfang 2015 erfolgen.

Das 5* Marriott Hotel Minsk befindet sich auf einem fünf Hektar großen Areal, das aus vier Funktionseinheiten besteht – einem Fünf-Sterne-Hotel, einem Sportzentrum, einem Tennisclub und einem mehrgeschossigen Parkhaus. Neben 220 Zimmern verfügt das Hotel über ein Hauptrestaurant mit 170 Sitzplätzen, ein Themenrestaurant mit 70 Sitzplätzen, einen Ballsaal mit 590 Sitzplätzen sowie 13 Meetingräume unterschiedlicher Größe.

Die Sportarena eignet sich für verschiedenste Ballsportarten mit Plätzen für ca. 2.100 Zuschauer sowie einer VIP-Loge für 20 Personen, einem Konferenzraum für bis zu 80 Teilnehmer und einem Pressezentrum. In der Arena befinden sich auch Umkleidekabinen für Teams sowie Massageräume und Trainingsplätze. Im obersten Stockwerk sind Luxusshops und ein Kinokomplex mit sieben Sälen und Platz für insgesamt 636 Zuschauer geplant.

Neben der Sportarena umfasst der Bau auch ein Tenniszentrum mit drei Tennisplätzen, einen Raum für Tischtennis und sechs Räume für Squash. Umkleidekabinen, Bars und Relax-Lounges stehen ebenfalls zur Verfügung. Ein Bowlingzentrum mit 12 Bahnen wurde in das Tenniszentrum mit einem getrennten Eingang integriert. Zudem bietet das Areal neben 98 Stellplätzen im Freien auch ein viergeschossiges Parkhaus mit Platz für 284 Pkw.

VI Hotels sehen großes Potenzial

Eigentümer des 220 Zimmer umfassenden Hotels ist die Falcon Investment Company LLS. Der Managementvertrag mit VI umfasst Beratungstätigkeiten während der Preopening-Phase sowie den Betrieb des Hauses nach der Eröffnung. Dr. Andreas Karsten, CEO der VI Hotels, erkennt großes Potenzial im Management des Hotels: „Unser Kerngeschäft ist das erfolgreiche Betreiben von Hotels. Strategisch positionieren wir uns nun als Hotelbetreiber im Rahmen eines Franchisevertrages unter internationaler Marke mit dem Marriott Hotel Minsk. Hier sehen wir einen großen Markt für die VI.“

Auch der Geschäftsführer von Falcon Investment Company LLS, Dr. Thani Al Kuwari, sieht große Chancen für eine vitale Zusammenarbeit: „Wir erwarten, dass dieses Hotelprojekt ein großer Erfolg wird und zur Nummer 1 im Fünf-Sterne-Segment in Minsk aufsteigt. Der hohe Servicestandard als auch der gute Ruf von Marriott und VI sowie die optimale Lage und der ungesättigte Markt versprechen eine erfolgreiche Anlage.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Eröffnung am Hauptplatz: Motel One kommt erstmals nach Linz
hotel


Grand Hôtel Wiesler in Graz eröffnet ein neues Restaurant
hotel


Eröffnung im Jahr 2021: Hotel Schani kommt nach München
hotel