Skip to Content
Menü

abta-Akademie: Geschäftsreise-Know-how am neuesten Stand

Bereits zum neunten Mal startet am 8. Oktober 2014 die abta-Akademie, die sich zu einer wichtigen Ausbildungsplattform für alle Fragen des Geschäftsreisemanagements entwickelt hat.

Die Welt des Mobilitätsmanagements wird nicht einfacher, sondern komplexer, schneller und technischer. Die abta-Akademie unterstützt Unternehmen, mit den neuen Trends in der immer komplexeren, schnelleren und zunehmend technisch orientierten Welt des Mobilitätsmanagements richtig umzugehen und ihre Geschäftsreisen kostensparend, transparent und nachhaltig zu gestalten. Informationen über aktuelle Entwicklungen im Travel Management, zukunftsorientiertes Know-how sowie eine Vielzahl praktisch anwendbarer Tipps sind Eckpfeiler des Lehrgangs in zwei Modulen.

Lernen von Experten

Die Referenten stammen aus verschiedenen Unternehmen und tragen Themen aus der Praxis vor. Als leitender Dozent und Koordinator fungiert Markus Ehrensberger, ein erfahrener Tourismusexperte, ausgebildet am Institut für Logotherapie & Existenzanalyse nach V. E. Frankl, Lehrbeauftragter u.a. an der Fachhochschule für Tourismus in Salzburg, am Institut for Tourism & Hotel Management und an der WU Wien.

Hanno Kirsch, Präsident der abta: „Wir sind glücklich und auch ein wenig stolz, dass es heuer bereits den neunten Lehrgang gibt. Unsere Akademie hat sich zur wichtigsten Ausbildungsplattform für alle Fragen des Geschäftsreise-Managements in Österreich entwickelt.“

Anmeldung zur abta-Akademie

Die Seminare sind auf 16 Teilnehmer begrenzt und finden in zwei Modulen von jeweils zweieinhalb Tagen im Abstand von zwei Wochen im Austria Trend Hotel Anatol in Wien statt. Modul 1 läuft von 8. bis 10. Oktober, Modul 2 von 22. bis 24. Oktober 2014.

Die von Sponsoren gestützte Seminargebühr beträgt 2.990 EUR zzgl. USt. abta-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung. Die Sponsoren sind Accor Hotels, Austrian Airlines, Air Plus, Amadeus Austria, AX Travel Management, Hertz, ÖBB, Verkehrsbüro Business Travel und die Europäischen Reiseversicherung. Anmeldung: ttc@europaeische.at. Folder-Download: www.ttc.at/pdf/abta_2014.pdf. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta-Umfrage: Generelles Reiseverbot in der Hälfte der Unternehmen
business-travel


Corona-Krise: abta-Präsident Gruber schreibt den Mitgliedern
business-travel


Foto: Austrian Airlines

abta-Kompaktanalyse: Business ohne Business Class
business-travel