Skip to Content
Menü

Steigenberger: Fünftes Hotel in China

Die Steigenberger Hotel Group erweitert erneut ihr Portfolio in China und hat soeben den Vertrag für das fünfte Hotel unterschrieben.

Standort ist die Millionenmetropole Taizhou im Osten des Landes, wo das neue Steigenberger Flagship-Hotel die zwölf Top-Etagen des 300 Meter hohen City-Towers umfassen wird - dann das höchste Bauwerk der Stadt.

Die Gäste dürfen sich auf mehr als 200 Zimmer und Suiten freuen. Der Veranstaltungsbereich bietet auf 750 m2 mehrere Konferenz-, Seminar- und Meetingräume. Zur Entspannung lädt auf der gesamten 61. Etage ein mehr als 1.000 m2 großes Spa und Wellness Center mit eigenem Fitnessraum sowie Anwendungsbereichen für Massagen und Beauty ein.

Gastronomisch wird das Hotelangebot durch mehrere internationale Restaurants auf den 2.000 m2 der Top-Etage ergänzt. Zusätzlich ist eine Lobby Bar und German Café Lounge geplant. Die Eröffnung ist für das vierte Quartal 2017 geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Hamburg Marketing / Andreas Vallbracht

Hamburg wächst: Diese Hotelprojekte sind geplant
advertorial


Warschau: Vienna House eröffnet den sechsten Standort in Polen
hotel


Eröffnung im April: Hyatt-Marke „Andaz“ kommt nach Wien
hotel