Skip to Content
Menü

Vietnam Airlines fliegt nach Tokio-Haneda

Vietnam Airlines treibt die Ausweitung seines Streckennetzes voran: Am 1. Juli starten tägliche Verbindungen ab Hanoi zum größten japanischen Flughafen Tokio-Haneda.

Geflogen wird mit Maschinen vom Typ Airbus A320. Am 16. Juli nimmt Vietnam Airlines zusätzlich die Strecke Da Nang – Tokio-Narita in den Flugplan auf. Jeweils an vier Tagen pro Woche wird die zentralvietnamesische Großstadt mit dem zweiten Tokioter Flughafen verbunden. Die Flugzeit beträgt fünf Stunden und 20 Minuten.

Bislang hatte Vietnam Airlines ausschließlich die Strecken Hanoi – Tokio-Narita und Ho-Chi-Minh-Stadt – Tokio-Narita im Flugplan. Die Verbindungen bestehen nach dem 1. Juli unverändert fort. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ANA fliegt mit dem neuesten Kabinenprodukt nach Frankfurt
flug


ANA: Bequemeres Umsteigen am Flughafen Tokio-Haneda
flug


Austrian Airlines schickt einen Retro-Airbus in den Himmel
flug