Skip to Content
Menü

British Airways: Mehr Flüge ab Salzburg und Wien

British Airways wird auch im Winter starke Präsenz auf dem österreichischen Markt zeigen und diese im Westen sogar weiter ausbauen.

Der britische Carrier wird im Winterflugplan 34 Flüge pro Woche ab dem Flughafen Wien (VIE) nach London Heathrow (LHR) anbieten – und damit um bis zu sechs Verbindungen mehr als im Winter des Vorjahres. Reisenden ab Salzburg (SZG) stehen bis zu neun statt fünf wöchentliche Flüge nach London Gatwick (LGW) zur Auswahl – und ab Anfang Dezember starten von Innsbruck zudem fünf Flüge pro Woche nach London.

Ab Wien wird London Heathrow (LHR) wie auch derzeit Montag bis Freitag fünfmal, samstags viermal täglich angeflogen. Salzburg wird ab Ende Oktober täglich mit London Gatwick (LGW) verbunden, ab 13. Dezember werden die Frequenzen dann weiter aufgestockt, sodass samstags und sonntags zwischen zwei Flügen gewählt werden kann.

„Mit nahezu 50 wöchentlichen Verbindungen ab Österreich nach London im kommenden Winter haben wir unsere Kapazitäten im Vergleich zum Vorjahr um bis zu sieben Frequenzen pro Woche erhöht“, so Katja Selle, Regional Commercial Manager, Central & East Europe, British Airways. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Amadeus

Airlines in Turbulenzen: Hohe Verluste durch die Corona-Krise
flug


150 Euro: Flughafen Salzburg eröffnet eine Corona-Teststation
flughafen


Flughafen Graz meldet Ausbau der Linienflüge ab August
flug