Skip to Content
Menü

InterSky bietet mehr Flüge von Graz nach Zürich

InterSky baut die Verbindung zwischen Graz und Zürich aus: Ab 10. Juni 2014 wird neben den beiden bisherigen Flügen am Morgen und am Abend ein zusätzlicher Flug um die Mittagszeit angeboten.

Der neue Flug wird zwar aus operativen Gründen via Salzburg geführt, doch verlängert sich dadurch die Flugzeit laut InterSky „nur“ um eine knappe halbe Stunde. Mit dieser Streckenführung werden auch die Abflugzeiten für Salzburg entsprechend angepasst, das weiterhin einmal täglich bedient wird.

„Graz ist und bleibt ein attraktiver Markt“, betont InterSky-Geschäftsführerin Renate Moser: „Mit diesem zusätzlichen Flug können wir das Streckennetz ab Zürich gezielt erweitern.“ Die Flüge heben ab 10. Juni 2014 immer um 6.25 Uhr, 12.30 Uhr und 18.00 Uhr in Graz und um 8.25 Uhr, 15.10 Uhr und 20.00 Uhr in Zürich ab.

Gleichzeitig baut InterSky die neue Strecke zwischen Zürich und Dresden bereits eine Woche nach dem Erstflug auf zwei tägliche Flüge am doppelten Tagesrand aus, was auch eine neue Umsteigeverbindung von Dresden über Zürich nach Graz ermöglicht. „Wir können mit den neuen Abflugzeiten sogar eine doppelte Tagesrand-Umsteigeverbindung zwischen Dresden und Graz anbieten. Mit einer Reisezeit von knapp dreieinhalb Stunden ist es die schnellste Verbindung zwischen den beiden Städten“, so Moser.

Die Flüge heben künftig um 6.20 Uhr und 17.50 Uhr in Dresden sowie um 8.25 Uhr und 20.00 Uhr Zürich ab. Bedient werden die Destinationen Zürich, Dresden, Graz und Salzburg mit der bewährten Dash8-300Q mit 50 Sitzplätzen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Graz: SWISS fliegt wieder zwischen Zürich und Graz
flug


Austrian Airlines fliegt ab sofort wieder von Graz nach Düsseldorf
flug


Foto: Eurowings

Eurowings übernimmt Flüge von Graz und Linz nach Deutschland
flug