Skip to Content
Menü

Ritz-Carlton plant die Rückkehr nach Australien

The Ritz-Carlton Hotel Company und das Far East Consortium – ein führendes asiatisches Wohnungsbau-Unternehmen – haben eine Vereinbarung für die Planung des zukünftigen The Ritz-Carlton, Perth unterzeichnet.

Der Spatenstich für den Bau des 204 Zimmer umfassenden Hotels, das auch exklusive The Ritz-Carlton Residences umfassen wird, erfolgt 2015, die Eröffnung ist für 2018 vorgesehen. Errichtet wird das Hotel im Herzen des neuen Elizabeth Quay Projektes, inmitten des Geschäfts- und Einkaufsviertels der Stadt und direkt neben dem Perth Convention & Exhibition Centre.

Nach der Fertigstellung wird dieses Großprojekt unter anderem über eine 1,5 Kilometer lange Promenade mit erlesenen Restaurants verfügen und soll als neue Attraktion der Stadt jährlich bis zu vier Millionen Besucher anziehen. The Ritz-Carlton, Perth wird dabei das erste internationale Luxushotel der Stadt sein. Durch die Lage direkt am Wasser soll es einen beeindruckenden Blick auf den Swan River und die umliegenden Attraktionen wie beispielsweise den Kings Park oder den Botanischen Garten bieten.

Als Hauptstadt Westaustraliens wurde Perth von der Economist Intelligence Unit auf Platz 9 der lebenswertesten Städte der Welt gewählt. Perth genießt einen Ruf als sonnigste Stadt Australiens, weshalb die Region auch rund sieben Millionen Übernachtungsgäste pro Jahr zählt. Die Stadt liegt zudem in der Nähe des malerischen Swan Valley, der ältesten Weinregion Westaustraliens, und auch in die Hafenstadt Fremantle ist es nicht weit. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuer Luxus für Wien: Andaz Vienna Am Belvedere ist eröffnet
hotel


InterContinental eröffnet neues Luxushotel in Singapur
hotel


Wiener Boutique-Hotel Sans Souci erhält den „Green Globe“
hotel