Skip to Content
Menü

FRHI startet Partnerschaft mit Saudia

FRHI Hotels & Resorts, die Muttergesellschaft der Marken Raffles Hotels & Resorts, Fairmont Hotels & Resorts und Swissôtel Hotels & Resorts, geht eine Partnerschaft mit Saudia (früher bekannt als Saudi Arabian Airlines) ein.

Im Rahmen der Kooperation werden Gäste des FRHI Portfolios mit bis zu 500 Bonusmeilen für anrechnungsfähige Aufenthalte belohnt. Zu der weltweit operierenden Hotelgruppe zählen unter anderem das Fairmont The Palm auf der Palm Jumeirah vor Dubai, das Raffles Praslin Seychelles im Indischen Ozean und das Swissôtel The Bosphorus in Istanbul. Zum Start der Partnerschaft dürfen sich Gäste der FRHI Hotels & Resorts noch bis zum 31. März 2014 über dreifache Prämienmeilen (für anrechnungsfähige Aufenthalte) freuen. Zusätzlich werden Premium- und Platinum-Mitglieder des Fairmont Presidents Club (FPC) 250 beziehungsweise 500 Bonusmeilen gutgeschrieben.

Die neue Allianz mit Saudia unterstützt die Präsenz von FRHI im Königreich Saudi Arabien, wo in den vergangenen Jahren das Fairmont Makkah Clock Royal Tower, das Raffles Makkah Palace und das Swissôtel Makkah eröffnet wurden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Emirates und Airlink schließen Partnerschaft für Südafrika
flug


"Too Good To Go": Wiener Accor-Hotels retten Lebensmittel
hotel


Novotel Wien Hauptbahnhof wird Praxispartner für Studierende
hotel