Skip to Content
Menü

Best Western verstärkt Präsenz in Tschechien und Slowakei

Seit Anfang Oktober sind das Drei-Sterne-Superior Best Western Hotel Vista im tschechischen Ostrava und seit Anfang November das Drei-Sterne-Hotel Best Western Hotel Roca in Košice Mitglieder der weltweit größten Hotelgruppe.

Damit ist Best Western in Tschechien mit 17 und in der Slowakei mit 6 Hotels vertreten und hat sein Portfolio in diesem Jahr um vier neue Hotels auf insgesamt 72 erweitert. Weltweit gehören zu Best Western mehr als 4.100 Hotels in 110 Ländern.

Ivona Meissner, CEO Best Western Central Europe, freut sich, „dass mit den beiden neuen Hotels in Tschechien und der Slowakei ein Zuwachs in zwei der wichtigsten Destinationen erfolgt ist, die gerade für Geschäftsreisende und Individualreisende äußerst attraktiv sind. Damit erweitern wird auch unser Angebot für unsere Kunden, Kooperationspartner und Reisebüros.“
(red)




Weitere Artikel zu diesem Thema

Neue Hotelmarke für Österreich: Aiden by Best Western startet 2021
hotel


Neues Best Western Premier Hotel eröffnet im Zentrum von Prag
hotel


Neue Markenarchitektur bei Best Western Hotels & Resorts
hotel