Skip to Content
Menü

Corps Touristique lud ins Kempinski

Zehn Mitgliedsländer von Corps Touristique Austria (CTA) sowie ein Sonderpartner stellten am vergangenen Montag im Palais Hansen Kempinski Wien die zahlreichen MICE- und Incentive-Möglichkeiten ihrer Länder vor.

Etwas mehr als 60 Vertreter von Incentive-Veranstaltern, Eventagenturen und Vertretern von Firmen folgten der Einladung des CTA.

Jedes der anwesenden Länder hatte bis zu drei Partner aus seiner Heimat eingeladen, um die vorgestellten Lokalitäten noch authentischer präsentieren zu können. Mit dabei waren die Länder Deutschland, Frankreich, Griechenland, Katalonien, Polen, Rumänien, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und die Europäische Reiseversicherung als Sonderpartner.
(red)

 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: MICECLOUD Solutions GmbH

Hamburg Convention Bureau: MICE-Richtlinien veröffentlicht
mice


Foto: Andreas Vallbracht

Hamburg Convention Bureau: Neues Tool zur Veranstaltungsplanung
mice


Das neue CCH – beste Aussichten für Hamburg ab 2020
advertorial