Skip to Content
Menü

Noch eine Lufthansa-Lounge in Frankfurt

Ab sofort haben Lufthansa-Passagiere in Frankfurt die Wahl zwischen noch mehr Lounge-Optionen. Die 15. Lufthansa-Lounge hat ab sofort im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens im Bereich von Gate A26 geöffnet.

Die neue Business Lounge ergänzt das bestehende Angebot im zentralen Schengen-Bereich des neuen Flugsteigs A. Passagiere, die auf dem Weg zu den Abflug-Gates 20 - 42 mit Zielen innerhalb Deutschlands und dem europäischen Ausland (Schengen) sind, können dort einen Zwischenstopp einlegen.

Büros zum ungestörten Arbeiten

Auf der Fläche der ehemaligen First Class Lounge lädt ein modernes Design zum Verweilen und Entspannen ein. Durch die Nutzung einer vorhandenen Raumstruktur ergibt sich für die Lounge eine exklusive Ausstattung. Diese zeichnet sich durch Natursteinboden und Marmoroberflächen in den Badbereichen aus. Zwei einzelne Ruheräume und drei Duschbäder bieten zudem die Möglichkeit zu entspannen und sich zu erfrischen.
In vier abgetrennten Büros können Passagiere in Ruhe arbeiten, kostenloses WLAN steht in der gesamten Lounge zur Verfügung. Mit einem wöchentlich wechselnden und nach Tageszeiten variierten Speisen- und Getränkeangebot sorgt Lufthansa für das leibliche Wohl der Lounge-Besucher. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Graz

Winterflugplan in Graz: 130 Linienflüge pro Woche
flughafen


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group: Langstreckenflüge nur mit Handgepäck
flug


Foto: abta

abta Praxistag: Umgehen mit Bleisure, NDC & WHIM
flug