18 September 2013, 10:02   
News» Flug » Nachhaltigkeit

Hohe Erwartung für ICAO-Vollversammlung 2013

Die International Air Transport Association (IATA) setzt hohe Erwartungen an die Entscheidungen, die auf der 38. Vollversammlung der International Civil Aviation Organization (ICAO) getroffen werden.


Die ICAO-Vollversammlung findet alle drei Jahre statt und bietet Vertretern der 191 ICAO-Mitgliedstaaten eine Plattform, um die wichtigsten Angelegenheiten der internationalen Luftfahrtbranche zu diskutieren. Die Vollversammlung findet in Montreal zwischen 24. September und 4. Oktober 2013 statt.

Tony Tyler, Director General und CEO der IATA:„Der Klimawandel steht ganz oben auf der Agenda der ICAO-Vollversammlung. Unser Augenmerk richtet sich dabei auf die Entscheidungen der Länder, damit die Luftfahrtbranche ihr ambitioniertes Engagement in Bezug auf eine Stabilisierung der Emissionen ab dem Jahr 2020 durch CO2-neutrales Wachstum erreichen kann. Der Umweltschutz ist eine weltweite Herausforderung“.
(red)

tagsiata, icao, montreal, klimawandel, luftfahrt-branche


Advertising


Autor:


Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 15 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising