Skip to Content
Menü

Concur treibt Fonds für die "perfekte Geschäftsreise" voran

Concur, ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für das Reisemanagement und die Reisekostenverwaltung, hat vor Kurzem eine Erweiterung des Concur Perfect Trip-Fonds bekannt gegeben.

Im Rahmen dieses Fonds investiert Concur eine Summe von 150 Mio. USD, um innovative Lösungen junger, vielversprechender Unternehmen in der Cloud zu fördern. Concur will dadurch seine Vision von der perfekten Geschäftsreise von der Planung über die Buchung bis zur Abrechnung und Analyse verwirklichen und ein Angebot schaffen, das sich einfach an die individuellen Bedürfnisse von Reisenden, Unternehmen und Anbietern anpassen lässt.

„Concur hat sich verpflichtet, Innovation in der Geschäftsreise-Branche zu fördern. Die Bereitstellung von Kapital für aufstrebende Firmen, die mit unserer Hilfe ihre Lösungen erfolgreich weiterentwickeln können, ist ein wichtiger Teil unseres Engagements“, sagt John Torrey, Executive Vice President, Corporate Strategy bei Concur. „Mit der Unterstützung innovativer Projekte und Technologien, die dem gesamten Geschäftsreisemarkt zur Verfügung stehen, öffnen wir die Vision von der perfekten Geschäftsreise für Unternehmen und Reisende sowie für unser Partner-Ökosystem aus Lieferanten, Dienstleistern und Reisebüros".

Teil dieser Strategie sind Concurs kürzlich getätigte Investitionen in StayNTouch, einen Entwickler Cloud-basierter Lösungen für Hotels, und Trover, eine mobile App und Website, mit der Reisende ihre Entdeckungen bildhaft in einer Art Mosaik teilen können. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: William Perugini / shutterstock.com

Studie: Auf der Geschäftsreise überwiegt das Positive
business-travel


Foto: pixabay

Geschäftsführer machen gerne „Bleisure-Reisen“
business-travel


Sommerausklang bestens besucht
business-travel