Skip to Content
Menü

British Airways erhöht Österreich-Frequenz

Ab dem 15. Juli bietet der britische Carrier neben den bereits bestehenden 28 wöchentlichen sechs zusätzliche Verbindungen vom Flughafen Wien nach London Heathrow und zurück.

Ab Dezember öfter ex Salzburg

Doch auch der Westen Österreichs ist optimal mit Verbindungen in die britische Hauptstadt abgedeckt: Reisende ab Salzburg können im Winter aus noch mehr Flügen in die Shopping- und Finanzmetropole London wählen.

British Airways erhöht mit 3. Dezember die Anzahl der Frequenzen – derzeit vier pro Woche – ab dem Airport Salzburg nach London Gatwick und hebt dann achtmal wöchentlich in Richtung Themse ab. London ist somit im Winter täglich ab Salzburg zu erreichen, samstags stehen zwei Verbindungen zur Auswahl.

Neue Verbindung ab Innsbruck

Pünktlich zur Winter- und Weihnachtssaison Anfang Dezember starten von Innsbruck aus außerdem fünf Direktflüge pro Woche nach London Gatwick. Im Winterflugplan bietet British Airways damit bis zu 40 wöchentliche Verbindungen ab Wien, Salzburg und Innsbruck nach London. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ethiopian: 50% mehr Kapazität zwischen Wien und Addis Abeba
flug


Austrian Airlines und ÖBB begrüßen 100.000 AIRail-Passagiere
bahn


Neu Linienverbindung ab Salzburg: Finnair fliegt nach Helsinki
flug