Skip to Content
Menü

Mehr Flüge von Emirates nach Japan

Gute Neuigkeiten für Japan-Begeisterte: Rechtzeitig zu dem vom 4. bis 9. Juni 2013 in Frankfurt stattfindenden Filmfestival Nippon Connection nimmt Emirates ein drittes Flugziel im asiatischen Inselstaat auf.

Ab dem 3. Juni 2013 wird Tokio-Haneda das wachsende Streckennetz der internationalen Fluggesellschaft ergänzen. Auf der neuen Strecke von Dubai nach Tokio-Haneda kommen Passagiere in den einzigartigen Genuss des Komforts und der Annehmlichkeiten an Bord der Emirates-Jets vom Typ Boeing 777-200LR.

Auch Frankfurt wird damit dreimal täglich über das Drehkreuz Dubai sowohl mit Osaka und Tokio-Narita als auch Tokio-Haneda verbunden. Emirates begrüßt die neue Strecke mit attraktiven Spezialtarifen für seine Reisenden in allen Buchungsklassen.Sowohl Urlaubs- wie auch Geschäftsreisende werden von der neuen Route nach Haneda profitieren.

Die langjährige Partnerschaft von Emirates mit Japan Airlines wird weiter gestärkt, da auch die neue Strecke zwischen Dubai und Tokio-Haneda im Codeshare betrieben wird. Die täglichen Flüge werden in beiden Richtungen sowohl unter einer EK- wie auch einer JL-Flugnummer durchgeführt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Emirates deckt medizinsche Kosten bei Corona-Erkrankung
flug


Emirates erhöht die Frequenz zwischen Dubai und Wien
flug


Dreimal pro Woche: Emirates nimmt Flüge nach Wien wieder auf
flug