Skip to Content
Menü

Icelandair und West Jet schließen Abkommen

Icelandair und West Jet haben ein Interline-Abkommen unterzeichnet, welches Icelandair Passagieren zusätzliche und vereinfachte Flugverbindungen ermöglicht.

Flüge beider Airlines können nun in nur einem kombinierten Flugticket gebucht werden: Passagiere erhalten damit bereits zu Beginn der Reise ihre Sitzplätze bis zum Endziel und auch das Gepäck wird bis zur finalen Destination durchgecheckt. West Jet ermöglicht Icelandair Passagieren Verbindungen zu über 80 Städten in Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik.

Zu Beginn des Jahres baute Icelandair die Flugverbindung nach Toronto zu einem Ganzjahresziel aus und plant die Kapazität im nächsten Sommer zu erhöhen. Darüber hinaus nimmt die Fluggesellschaft ab 1. Juni 2013 wieder die saisonalen Verbindungen zweimal pro Woche nach Halifax auf. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

TAP Air Portugal kündigt drei neue Transatlantik-Strecken an
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: Mehr Passagiere und höhere Auslastung
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian: Mehr Passagiere und höhere Auslastung im April
flug