Skip to Content
Menü

AUA/Tyrolean-Kollektivvertrag: Verhandlungen ab April

Die Gewerkschaft vida und das AUA-Management wollen im April die Gespräche über einen neuen Kollektivvertrag (KV) für die Piloten und Flugbegleiter der AUA/Tyrolean beginnen.

Auf jeden Fall wolle man nicht die OGH-Urteile zum Betriebsübergang von AUA auf Tyrolean und zur KV-Kündigung abwarten, bekräftigte vida-Chef Gottfried Winkler am Dienstag erneut.

Seit dem Flugbetriebsübergang im Vorjahr gelten „Unternehmensrichtlinien“, jedoch kein KV. Die Gewerkschaft wünscht sich einen KV für die gesamte Luftfahrtbranche. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: Erste Langstreckenflüge bereits ab Juli
flug


Austrian Airlines: Hohe Verluste im ersten Quartal 2020
flug


Austrian Airlines hebt wieder ab: Neustart erfolgt am 15. Juni
flug