Skip to Content
Menü

Qatar Airways viermal täglich nach Bangkok

Qatar Airways erhöht ab dem 20. Februar 2013 die Frequenzen nach Thailand und reagiert damit auf eine steigende Nachfrage aus den wichtigen Zubringermärkten in Europa, im Nahen Osten, Afrika und Amerika.

Mit künftig vier statt bisher drei täglichen Flügen steigt die Zahl der wöchentlichen Verbindungen nach Bangkok auf insgesamt 28 an. Der Bangkok Suvarnabhumi International Airport ist eines der größten Drehkreuze in Asien. Passagiere finden hier Anschluss an viele Regionen innerhalb Thailands sowie an benachbarte Länder.

Auf der Strecke Doha – Bangkok kommt ein Langstreckenflugzeug vom Typ Boeing 777 zum Einsatz. Das Flaggschiff der Airline bietet eine Zweiklassenkonfiguration aus Business und Economy Class. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Asien-Flüge bleiben im Fokus: Finnair ist zurück am Himmel
flug


Austrian Airlines feiert den Neustart der Langstreckenflüge
flug


Qatar Airways vergrößert Streckennetz auf 40 Destinationen
flug