Skip to Content
Menü

Mövenpick Hotel in Berlin wird neu gestaltet

Am Potsdamer Platz begannen am 22. Oktober die Renovierungsarbeiten im Mövenpick Hotel Berlin. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel wird seinen Gästen im ehemaligen Siemenshaus ab Februar 2013 noch mehr Komfort bieten.

Das Mövenpick Hotel Berlin hat sich als Schmuckstück in der Hauptstadt-Hotellerie fest etabliert: Seit der Eröffnung im Frühjahr 2004 konnten die Schweizer Gastgeber mehr als 850.000 Übernachtungsgäste aus über 56 Nationen begrüßen.

Künftig wird das Hotel seinen Gästen noch größeren Komfort bieten: Die öffentlichen Bereiche wie Rezeption und Lobby werden neu gestaltet, darüber hinaus entstehen auf bisher anderweitig genutzten Flächen eine neue Bar, ein modernes Fitness-Center sowie zwei neue Konferenzräume.

Nach der Renovierung wird ein komplett digitalisiertes Wegeleit- und Ausschilderungssystem die Gäste durch das Hotel führen. Moderne Technik erwartet sie dann auch im neuen Rezeptionsbereich mit angeschlossenem „serviced Business Center“, separatem Concierge-Service und VIP-CheckIn. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Schick Hotels: Verjüngungskur für den „Erzherzog“ in Wien
hotel


Mövenpick eröffnet erstes Konferenzhotel in Kuala Lumpur
hotel


Neues Design-Konzept für das Motel One Wien-Westbahnhof
hotel