Skip to Content
Menü

Ryanair-Verbindung Linz nach London vorerst gesichert

Die Ryanair-Verbindung zwischen Linz und London-Stansed ist vorerst gesichert. Im Winterflugplan wird die Billig-Airline die Strecken dienstags, donnerstags und samstags bedienen.

Der Linzer Flughafen hat mit einer zunehmenden Flugflaute zu kämpfen. Anfang August haben die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat des blue danube airport in einer Sitzung vereinbart, Gespräche mit den Airlines zu suchen und ein neues Marketingkonzept zu erarbeiten. Angesichts der erfolgreichen Verhandlungen mit Ryanair sprach der Direktor des Linzer Airport, Gerhard Kunesch, von einem "wichtigen Etappensieg". Von der Lufthansa hingegen habe es "keine positiven Signale" gegeben, berichtete er im Gespräch mit der APA.

Spätestens bis zum Sommerflugplan will Kunesch eine Wiederaufnahme der Air-Berlin-Flüge erreichen. Das sei freilich von der wirtschaftlichen Situation der Fluglinie abhängig, sagte er. Landeshauptmann Josef Pühringer appellierte an die oberösterreichische Wirtschaft und insbesondere die Industrie, die angebotenen Linien auszulasten. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Lauda: Neue Destinationen und Flugzeuge im Sommer 2020
flug


Flughafen Salzburg präsentiert den neuen Winterflugplan
flughafen


Ende für „blue danube“: Flughafen Linz erhält neuen Namen
flughafen