Skip to Content
Menü

EVA Air mit mehr Flügen nach Hokkaido

Ab 28. Oktober fliegt EVA Air die bereits zweite Destination in Hokkaido, der nördlichsten der vier Hauptinseln Japans, an.

Vorerst zweimal wöchentlich wird die Airline die Route zwischen dem Taoyuan International Airport in Taipeh und dem Hakodate Airport bedienen. Die Flüge starten jeweils Mittwoch und Sonntag um 11:05 Uhr in Taoyuan und landen um 15:35 Uhr in Hakodate. Die Rückflüge sind für 16:50 Uhr desselben Tages mit Landung in Taoyouan um 20:15 Uhr geplant.

Ab Dezember 2012 wird EVA Air auch an jedem Dienstag einen Flug nach und von Hakodate anbieten. Die Flugzeit zwischen Taoyuan und Hakodate wird in etwa dreieinhalb Stunden betragen. EVA Air fliegt dreimal pro Woche – jeweils Mittwoch, Freitag, Sonntag – von Wien via Bangkok nach Taipeh. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Coronavirus: EVA Air reduziert die Flüge nach Festland-China
flug


Foto: China Airlines

Neues Ziel auf den Philippinen: China Airlines fliegt nach Cebu
flug


Ranking: EVA Air auf Platz 3 der sichersten Airlines der Welt
flug