Skip to Content
Menü

ÖW unterstützt nachhaltige Mobilität

ÖBB-Fahrplan ab sofort auf allen internationalen Länderportalen der Österreich Werbung abrufbar.

Die Kooperation mit dem klima:aktiv mobil Programm unterstützt das nachhaltige Reisen nach und innerhalb Österreichs und ist ein bedeutender Beitrag zum Thema Mobilität, das in der Tourismusstrategie und im Aktionsplan Tourismus 2012 verankert ist. Schnell und einfach die direkten Bahn-Verbindungen nach und innerhalb Österreichs abzurufen ist nun auch über das ÖW-Internetportal www.austria.info möglich. Beim Klick auf eines der Bahnhof-Icons wird der Benutzer direkt zu SCOTTY, der Fahrplanauskunft der ÖBB verlinkt. "Damit wird den potenziellen Urlaubsgästen die Planung einer nachhaltigen Anreise erleichtert", sieht Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Reinhold Mitterlehner einen der Vorteile.

"Mit der vernetzten Fahrplanauskunft als weiterem Baustein des Programms kommen wir diesen Zielen wieder ein Stückchen näher", so Umweltminister Niki Berlakovich. Für die Geschäftsführerin der ÖW, Dr. Petra Stolba steht neben dem Nachhaltigkeitsgedanken vor allem der Nutzen für die Besucher im Vordergrund: "Dem Gast bei der Urlaubsplanung eine nachhaltige Anreisemöglichkeit zu bieten, ist uns ein großes Anliegen". (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ÖBB führen wieder Masken-Pflicht im Bahnhofsbereich ein
bahn


ÖBB feiern 10.000 Kunden beim Carsharing-Service „Rail&Drive“
bahn


ÖBB: Alle internationalen Nachtzüge sind wieder unterwegs
bahn