Skip to Content
Menü

Lufthansas neue Kommunikatoren

Die Lufthansa-Konzernkommunikation startet mit neuen Strukturen in das Jahr 2012.

Andreas Bartels, bislang Leiter Media Relations Lufthansa Group, ist künftig für die interne und externe Kommunikation der Lufthansa Passage verantwortlich. Die Stelle als Leiter Kommunikation Lufthansa Passage wurde entsprechend neu geschaffen. Bartels berichtet wie bisher an den Senior Vice President Lufthansa Group Communications, Klaus Walther, der die Koordination der Kommunikationsaktivitäten der Lufthansa Group verantwortet und bleibt dessen Stellvertreter.

Die externe Kommunikation sowie die Umwelt- und Nachhaltigkeitskommunikation des Konzerns verantwortet ab sofort Christoph Meier als Leiter Media Relations Lufthansa Group. Am Standort Dubai war er bisher für die Kommunikation des Konzerns in den Regionen Afrika, Naher Osten und Südosteuropa verantwortlich. Zuvor leitete er den Bereich Interne Kommunikation bei Swiss in Zürich. Meier berichtet ebenfalls an Klaus Walther.

Sprecherin für Finanz- und Wirtschaftsthemen des Konzerns bleibt Claudia Lange. Sie übernimmt außerdem die Leitung des Teams „Konzern- und Finanzkommunikation" und folgt damit Stefanie Stotz, die eine Projektleitung bei Lufthansa Cargo übernommen hat.

Sprecher für Politik und Umwelt bleibt Peter Schneckenleitner. Diese Funktion nimmt er im Bereich Media Relations Lufthansa Group ab sofort als Leiter politische Kommunikation vom Standort Berlin aus wahr. Lange und Schneckenleitner berichten an Christoph Meier. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa: Fünf weitere Nordamerika-Strecken für die Boeing 787-9
flug


Flughafen Linz: Der zermürbende Kampf um das Liniengeschäft
flug


Kommentar: Flugverkehr - ein Comeback mit vielen Hindernissen
flug