Skip to Content
Menü

LATAM kommt

Die brasilianischen Behörden haben einem Medienbericht zufolge vergangene Woche einem Zusammenschluss der Fluggesellschaften TAM und LAN zum größten Luftfahrtunternehmen Lateinamerikas grundsätzlich zugestimmt.

Wie die Nachrichtenagentur Agencia Brasil berichtete, machte die Wettbewerbsbehörde des Landes jedoch zur Bedingung, die Zahl der Flugverbindungen zwischen der Metropole Sao Paulo und der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile zu reduzieren. Außerdem solle sich das Fusionsunternehmen einer gemeinsamen Luftfahrtallianz anschließen.

TAM und LAN hatten im Oktober die Schlussphase ihrer Vereinigungsbemühungen zum Konzern LATAM eingeläutet. Das neue Unternehmen hätte einen Wert von rund 14,5 Mrd. USD (11,16 Mrd. EUR) und einen Anteil von etwa 6% am Weltmarkt. Auch die chilenischen Behörden stimmten dem Zusammenschluss bereits unter Auflagen zu. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

TAP Air Portugal kündigt drei neue Transatlantik-Strecken an
flug


LATAM plant neue Verbindung von München nach Sao Paulo
flug


Air France-KLM: Fortaleza als neuestes Ziel in Brasilien
flug