Skip to Content
Menü

ÖBB-Sparschiene für Österreich

Die ÖBB startet heute, Donnerstag, die Sparschiene Österreich nach dem Vorbild der Sparschiene Europa zum Vorbild hat.

Das neue Angebot ist ausschließlich online buchbar und sowohl für die erste als auch die zweite Klasse verfügbar. In der zweiten Klasse ist man ab 9 EUR, in der ersten Klasse ab 19 EUR in Österreich unterwegs. Die Tickets sind kontingentiert, an einen bestimmten Zug gebunden und von Umtausch und Storno ausgeschlossen.

Sparschiene-Tickets für Fahrten nach dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011 sind ab 24. Oktober erhältlich. Die Fahrt kann von einem beliebigen Bahnhof in Österreich gestartet werden, auch das Ziel ist frei wählbar. Für ein Sparschiene-Tickent muss aber zumindest ein ÖBB-Fernverkehrszug oder ein ÖBB Intercity-Bus genutzt werden, die Fahrtstrecke länger als 150km sein.

Die Sparschiene-Angebote findet man auf www.oebb.at mittels Fahrplanabfrage unter „Ticket und Preise“. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ÖBB führen wieder Masken-Pflicht im Bahnhofsbereich ein
bahn


ÖBB feiern 10.000 Kunden beim Carsharing-Service „Rail&Drive“
bahn


ÖBB: Alle internationalen Nachtzüge sind wieder unterwegs
bahn