Skip to Content
Menü

Mehr Menschlichkeit für Geschäftsreisende

BCD Travel Austria-Geschäftsführer Norbert Draskovits fordert im tma-Interview mehr Menschlichkeit für Reisende.

Das aktuelle tma ist da - darin fordert BCD Travel Austria-Geschäftsführer Norbert Draskovits, dass Reisen für Geschäftsreisende menschlicher werde. Überdies hält er an seiner Zielsetzung fest, die er bei seinem Amtsantritt 2009 formulierte: 2012 will das Unternehmen die Nummer 3 im Land sein. Zu guter Letzt sagt er: Ein Zurück aus der Wirtschaftskrise gibt es nicht.

Gemeinsamt mit Sabine Heider, Sales & Account-Managerin von BCD, steht Norbert Draskovits dem tma Rede und Antwort. Zu lesen im aktuellen tma ab Seite 4. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

BCD Travel: Preisüberwachung von Flugtickets mit FairFly
business-travel


Foto: BCD

BCD Travel: Michèle Lawley wird neue Europachefin
karriere


Foto: BTU / Dr. Georg Nader

Zukunft der Geschäftsreise: BTU-Geschäftsführer Dr. Georg Nader im Interview
business-travel