Skip to Content
Menü

Erstes Kempinski in Österreich

Mit dem Kempinski „Das Tirol“ in Jochberg eröffnet das Hotelunternehmen zur Wintersaison 2011/12 sein erstes Haus in Österreich.

Der bislang noch ausstehende Managementvertrag wurde nun mit den Eigentümern des in den Kitzbüheler Alpen gelegenen 5-Stern-Hotels unterzeichnet. Das zu den Leading Hotels gehörende Haus, das auch über einen  Leading Spa verfügt, wird über die Sommermonate neu positioniert und zur Wintersaison am 7. Dezember eröffnet. Das Hotel verfügt über 148 Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt. An das Hotel angeschlossen sind mit den Kempinski Residences ingesamt elf Wohnungen  zwischen 100 bis 250m2. Das neue Haus liegt darüber hinaus direkt an einer Piste des Skigebietes der Kitzbüheler Alpen.

Ein limitiertes Eröffnungsangebot ist bereits jetzt buchbar: Das Superior-Doppelzimmer kostet ab 200 EUR pro Nacht inklusive Frühstück für einen Aufenthalt zwischen 7. und 25. Dezember. Je nach Verfügbarkeit ist auch ein Upgrade in die nächsthöhere Kategorie möglich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neues 7 Days Premium Hotel eröffnet im Süden von Wien
hotel


Neustart für Österreichs Tourismus: ÖHV begrüßt „Klarheit“
hotel


Best Western ist einer der besten Arbeitgeber in Österreich
hotel